Skiurlaub in Gastein: Winterparadies Gasteinertal

Wer an Winterurlaub in Gastein denkt, dem fallen die verschiedenen Skigebiete der drei Orte Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein ein. Sie sind Teil des Skiverbundes Ski amadé im Salzburger Land und der Steiermark. Es warten jedoch noch viele andere Wintersportarten und Freizeitmöglichkeiten auf die Gäste des Gasteinertals.

Winterwandern, Eisklettern oder Reiten sind nur einige der Aktivitäten abseits der Pisten. Atmen Sie tief durch, genießen Sie die Ruhe und den Anblick der verschneiten Berge. Oder lassen Sie bei einer Fahrt mit dem Pferdeschlitten die Seele baumeln. Wer es sportlicher angehen möchte, kann die Einsamkeit der weißen Märchenlandschaft beim Langlaufen oder Schneeschuhwandern entdecken.

Familienurlaub im Winter

Aller Anfang ist schwer? Wenn Kinder in Gastein Skifahren lernen, stimmt das nicht. Beim Familien Winterurlaub im Salzburger Land werden sie von den professionellen SkilehrerInnen der Skischulen im Gasteinertal betreut. Damit die Kleinen am Abend nicht ganz erschöpft sind, wird zwischen durch in den kinderfreundlichen Skihütten eingekehrt.

Eine schöne Alternative zum Skifahren ist eine Rodelpartie mit der ganzen Familie oder ein Tag in einer Therme.

Thermenurlaub im Winter

Nach einem anstrengenden Tag in den Gasteiner Skigebieten können Sie sich in den Gasteiner Thermen entspannen. Genießen Sie das heiße Thermalwasser in der Alpentherme und Felsentherme. Zahlreiche Schwimmbecken, Whirlpools, Saunen und Dampfbäder stehen Ihnen zur Verfügung. Oder gönnen Sie sich eine der zahlreichen Anwendungen wie klassische oder entspannende Massagen

Abgerundet wird der Winterurlaub in Gastein durch verschiedene Veranstaltungen wie den Snowboardweltcup oder Snow Jazz Gastein. Oder verbringen Sie einen gepflegten Abend im Casino von Gastein und versuchen Ihr Glück.